Der RAA Schwerin e.V. ist an vier Schulen in Schwerin mit SchulsozialarbeiterInnen vor Ort.

An der Integrierten Gesamtschule „Bertolt Brecht“ im Stadtteil Großer Dreesch arbeiten Andrea Hauser und Oliver Benz.

An den Grundschulen "Nils Holgersson" und am "Sprachheilpädagogischen Förderzentrum", ebenfalls im Stadtteil Großer Dreesch, ist Aniko Klemp als Schulsozialarbeiterin tätig. 

Im Stadtteil Paulstadt sind wir mit Birthe Freche als Schulsozialarbeiterin an der Regionalen Schule "Erich Weinert" vertreten.


Auf der Basis der Freiwilligkeit sind wir da für

  • Schülerinnen und  Schüler
  • Eltern sowie andere relevante Bezugspersonen
  • Lehrerinnen und  Lehrer

In Absprache bieten wir an

  • Gespräche, Hilfe und Begleitung in alltäglichen, aber auch schwierigen Lebenssituationen für Kinder und Jugendliche
  • Durchführung und Vermittlung von Projekten für SchülerInnen zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Mitarbeit bei Lehrerteamschulungen sowie in Schulgremien
  • Ausbildung, Anleitung und Vermittlung von Peer-StreitschlichterInnen
  • Vernetzung, Kooperation und Zusammenarbeit mit öffentlichen sowie privaten Institutionen, verschiedenen Trägern und Verbänden in Schwerin
  • Begleitung von Jugendbildungsfahrten und Jugendinitiativen
  • Förderung einer ganzheitlichen Lebens- und Berufsvorbereitung von SchülerInnen
  • Stärkung der sozialen und emotionalen Kompetenznen von SchülerInnen

Gremien, in denen wir regelmäßig vertreten sind

  • Arbeitskreis Schulsozialarbeit der Landeshauptstadt Schwerin
  • Trägerverbund I + III der Landeshauptstadt Schwerin
  • Landesfachverband Schulsozialarbeit M-V

© 2009 open range