Mit Beginn des neuen Schuljahres 2016/2017 wurde die AG „Pausenengel“ von der Schulsozialarbeit ins Leben gerufen. Die „Pausenengel“ wollen zu erholsamen und friedlichen Pausen beitragen, in denen die Bewegung nicht zu kurz kommt. Elf engagierte Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen kommen jeden Montag in der AG zusammen. Dort tüfteln sie an neuen kreativen Spielangeboten für die Hofpausen, tauschen sich darüber aus, wie sie die zurückliegenden Tage erlebt haben oder besprechen gemeinsam, was zukünftig anders gestaltet werden kann.

Nach den Winterferien startet die AG „Pausenengel“ unter der Moderation der Schulsozialarbeit in die zweite Runde. Die Plätze in der AG sind sehr begehrt und schon seit Wochen stehen die nächsten „BewerberInnen“ in den Startlöchern.

 

Aniko Klemp

Schulsozialarbeiterin

 

 

© 2009 open range